Integrierter Obst- und Ackerbau

weingut-jung-banner_bild_2Unsere Ackerflächen liegen in Mainz-Hechtsheim und Ebersheim, wo wir Getreide, Zuckerrüben und Kartoffeln anbauen. Die Spargel- und Obstanlagen befinden sich in Heidesheim: Süßkirschen, Schattenmorellen, Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche, Birnen und 10 Sorten Äpfel sorgen dafür, dass wir Ihnen das ganze Jahr gesundes Obst anbieten können.

Das Prüfsiegel „Integrierter Anbau – kontrolliert umweltschonend“ und die Zertifizierung „QS-Gap“ (Qualitätssicherung) werden jährlich auditiert. Die Bemühungen für einen umweltschonenden Anbau werden durch das Gütezeichen dokumentiert. Das Gütezeichen steht für die Einhaltung der vorgeschriebenen Richtlinien und gewährleistet eine hohe innere und äußere Qualität, Gesundheit und Aroma der Ernteerzeugnisse bei gleichzeitiger Schonung von Boden, Wasser und Natur. Es werden ausschließlich nützlingschonende Pflanzenschutzmittel gezielt und in möglichst geringem Maß eingesetzt. Auf boden- und umweltbelastende Mittel wird verzichtet. Die Integration verschiedener Maßnahmen tragen dazu bei Schädlinge unter einer tolerierbaren Schadschwelle zu halten, z.B. die Errichtung von Sitzstangen für Greifvögeln, Aufstellung von Nistkästen oder die Belassung von Wildhecken als Refugium für natürliche Gegenspieler der Schädlinge. Gedüngt wird nur nach Bedarf, den wir durch jährliche Bodenuntersuchungen ermitteln. Dadurch wird eine Auswaschung von Nitrat in das Grundwasser verhindert. Für das Prüfsiegel und Zertifizierung müssen alle Maßnahmen dokumentiert werden. Ein weiterer, wichtiger Aspekt unserer nachhaltigen Wirtschaftsweise ist die soziale Komponente. So werden durch die Zertifizierung auch hohe Anforderungen bezüglich Hygiene, Arbeitsbedingungen und Sicherheit usw. erfüllt.

Um unseren Beitrag für eine zukunftsfähige und umweltschonende Landwirtschaft zu leisten, arbeiten wir eng mit dem staatlichen Beratungsdienst des DLR Rheinpfalz zusammen, so werden zum Beispiel jedes Jahr auf unseren Kartoffelflächen Versuche zu Anbau- und Pflanzenschutzfragen durchgeführt.